Luise Büchner-Preis aktuell

 

 

Luise-Büchner-Preis für Publizistik 2022 an Jagoda Marinić

 


Die Preisträgerin:

 

Den diesjährigen Luise-Büchner-Preis für Publizistik 2022 erhält Jagoda Marinić. Die kroatisch-deutsche Schriftstellerin wurde 1977 in Waiblingen geboren. Sie verfasst Prosa und Theaterstücke, ist Journalistin, Kolumnistin und Bloggerin, außerdem leitet sie das Interkulturelle Zentrum Heidelberg. Jagoda Marinić fiel durch ihre feministische Grundhaltung in ihren Schriften und Podcasts auf, in ihrem Essay „Sheroes“ (2019) setzt sie sich mit dem Thema der Geschlechtergerechtigkeit auch auf  persönliche Weise auseinander.

 

Der Preis:

Seit 2012 vergibt die Luise Büchner-Gesellschaft den Luise-Büchner-Preis für Publizistik an Autorinnen und Autoren, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter in ihren Schriften einsetzen. Die Preisverleihung findet jedes Jahr zeitnah zu Luise Büchners Todestag Ende November statt und erregt inzwischen weit über Darmstadts Grenzen hinaus Aufmerksamkeit. Das Preisgeld über 2500 Euro wird vom Lions Club Darmstadt Louise Büchner gestiftet.

Preisverleihung:
Sonntag, den 27.11.2022, in der Orangerie Darmstadt

 

Luise Büchner, *12. Juni 1821 in Darmstadt; † 28. November 1877 ebenda.