Home

Willkommen auf der Website der
Luise Büchner-Gesellschaft!

Luise Büchner (1821-1877) gilt als eine der Pionierinnen der Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts. In ihrer Geburtsstadt Darmstadt wurde 2010 die Luise Büchner-Gesellschaft gegründet mit dem Ziel, das Werk der Schriftstellerin, Journalistin und Frauenpolitikerin sowie anderer Wegbereiterinnen der Frauenbewegung lebendig zu halten.

Zu diesem Zweck organisiert die Luise Büchner-Gesellschaft regelmäßig Lesungen, Vorträge, Ausstellungen sowie Studienfahrten. Der Verein fördert Wissenschaft und Forschung zur Literatur- und Kulturgeschichte, insbesondere der von Frauen, und er unterstützt die Luise-Büchner-Bibliothek des Deutschen Frauenrings e.V.

Seit 2012 vergibt die Gesellschaft den Luise-Büchner-Preis für Publizistik für Autorinnen und Autoren, die in den Medien die Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern in der Gegenwart aufdecken und Wege zu einer geschlechtergerechten Gesellschaft aufzeigen.