Home

Willkommen auf der Website der
Luise Büchner-Gesellschaft!

 

Aktuelles aus dem Verein:

 

 

20. Juli 2024

 

Liebe Mitglieder der Luise Büchner-Gesellschaft,
liebe BesucherInnen unserer Homepage,

 

mit unserer diesjährigen
Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 26. Juni,
haben wir unser Programmangebot für das 1. Halbjahr 2024 abgeschlossen.

Wir freuen uns auf die Sommerpause und darauf, Ihnen auch im zweiten Halbjahr ein anregendes Programm bieten zu können.

 

Den Traditionen der Luise Büchner-Gesellschaft folgend haben wir auch in diesem Jahr den Mitgliedern die von der Jury ausgewählte Preisträgerin in der JHV bekannt geben können:

Der Luise-Büchner-Preis für Publizistik 2024

wird verliehen an die Literaturwissenschaftlerin, Autorin und Übersetzerin

Nicole Seifert

Nicole Seifert; Foto: Katja Scholtz

 

==> Begründung der Jury:
Die Laudatio hält Daniela Dröscher, promovierte Medienwissenschaftlerin und Schriftstellerin, die u.a. mit dem  Roman „Lügen über meine Mutter“ (2022) bekannt wurde.

 

Die Preisverleihung, der Höhepunkt unseres Programms für die zweite Jahreshälfte, findet am Sonntag, den  1. Dezember 2024, wieder im festlichen Ambiente der Orangerie statt.

 

Mit herzlichen Grüßen
für den Vorstand der LBG
Christine von Prümmer
– Schriftführerin –

 

<=•=•=•=•=•=•=•=•=•=•=•=>

 

 

<=•=•=•=•=•=•=•=•=•=•=•=>

Zur Beachtung:

 

Wegen technischer Neuerungen von Seiten des Providers fällt  derzeit unsere Telefonanlage aus. Wir informieren Sie sobald wir und unser Anrufbeantworter wieder telefonisch erreichbar sind.

Bitte nehmen Sie bis dahin über unsere E-Mail-Adresse mit uns Kontakt auf:

oder, wenn es um die Luise-Büchner-Bibliothek geht und Sie deren Leiterin Agnes Schmidt direkt erreichen möchten:

 

herzliche Grüße
der Vorstand der Luise Büchner-Gesellschaft

 

 

<=•=•=•=•=•=•=•=•=•=•=•=>

 

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie zu gegebener Zeit im Netz in den Veranstaltungs-Infos.

Zusätzlich können Sie sich über den Link „Alle Veranstaltungen“ (rechte Spalte der Website unten) jeweils das komplette aktuelle Programm als .PDF-Datei herunterladen.

Einen Überblick der Veranstaltungen der vergangenen Jahre finden Sie unter dem Stichwort „Halbjahresprogramme“ (linke Spalte der Webseite) ebenfalls als .PDF-Dateien.

 

 

Wir hoffen, Sie recht häufig begrüßen zu dürfen,

 

<=•=•=•=•=•=•=•=•=•=•=•=>