Virginia Woolf.
Bibliotheksgespräch mit Agnes Schmidt

 

Termin:   Donnerstag, 23. März 2023, 18 Uhr
Ort:   Saal im Literaturhaus

 

Virginia Woolfs Essay „Ein eigenes Zimmer“ ‒ Bibliotheksgespräch.

Mit der Leiterin der Luise-Büchner-Bibliothek Agnes Schmidt.

 

Das Essay „Ein eigenes Zimmer“ basiert auf Vorträgen, die Virginia Woolf vor Studentinnen der Universität Cambridge gehalten hat. Inzwischen ist das 1929 erschienene Buch ein Klassiker der feministischen Literatur. Virginia Woolfs Fragen von damals sind auch heute noch aktuell. So zum Beispiel die Frage, warum es so wenige bedeutende Schriftstellerinnen oder Entdeckerinnen auf der Welt gibt.

 

Für diese Ausgabe hat Margarete Stokowski (Luise Büchner-Preis 2019) ein Vorwort geschrieben. Wir sprechen über die Thesen der Autorin und die Anmerkungen von Margarete Stokowski.

Literatur: Virginia Woolf: Ein eigenes Zimmer. Fischer Taschenbuch 25.09.2019, 240 S., geb. 12 €

 

 

Anmeldung bei Agnes Schmidt unter
E-Mail:     oder
Telefon:   06151/599788