Literatur in Hessen.
Die vier Darmstädter L(o)uisen)

 

Termin:   Sonntag, 7. Mai 2023 um 11 Uhr
Ort:   Herzblut & Zinke (Hof des Cafés im Landesmuseum)

 

Literatur in Hessen: Die vier Darmstädter L(o)uisen ‒ Literarische Revue.

Eine Veranstaltung der Luise Büchner-Gesellschaft mit Iris Stromberger.

 

Alle zwei Jahre feiert Hessen seine Autorinnen und Autoren. Die Luise-Büchner-Bibliothek und Luise Büchner-Gesellschaft beteiligen sich von Anfang an (seit 2007) an dieser hessenweiten Aktion von Literaturland Hessen und Hessischem Rundfunk. Diesmal sind wir dabei mit einer Veranstaltung über die vier bedeutenden Darmstädter Schriftstellerinnen, die im 19. Jahrhundert mit ihren Werken weit über die Grenzen ihrer Heimatstadt hinaus bekannt waren. Die vier L(o)uisen, Luise von Ploennies, Louise Dittmar, Louise von Gall und Luise Büchner verfassten Texte verschiedenster Art, sie waren Poetinnen, Kritikerinnen, Romanschriftstellerinnen und vieles mehr. Die Schauspielerin, Regisseurin und Intendantin Iris Stromberger liest ausgewählte Texte.

 

Eintritt: 7 €, für Mitglieder der LBG frei