Frühjahrsprogramm 2021
Aktuelle Infos zur Luise Büchner-Gesellschaft
und zur Luise Büchner-Bibliothek

 

Mitteilung des Vorstands der Luise Büchner-Gesellschaft:

 

Liebe Mitglieder und FreundInnen der Luise Büchner-Gesellschaft,

 

Wie alle anderen Vereine ist auch die Luise Büchner-Gesellschaft stark eingeschränkt in ihren Aktivitäten und Kontaktmöglichkeiten. Ein persönliches oder gar geselliges Zusammen­kommen ist derzeit nicht möglich.

 

Einen Lichtblick und Anlass zur Freude brachte im November die Restaurierung des im April 2020 beschädigten Luise-Büchner-Denkmals. Ursprünglich wollten wir am 28.11. (Todestag von Luise Büchner) eine kleine Feier am Denkmal veranstalten, wegen Corona war jedoch eine Versammlung nicht möglich. Vielleicht machen Sie demnächst einen kleinen Spaziergang Richtung Pädagog am LB-Denkmal vorbei und schauen sich den neuen Kopf an!

 

Angesichts der nach wie vor schwierigen Pandemie-Situation und des erhöhten Infektionsrisikos und im Einklang mit den von der Stadt Darmstadt verfügten Einschränkungen des öffentlichen Lebens hatten wir nicht nur alle für das 4. Quartal 2020 geplanten Veranstaltungen abgesagt bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben. Auch unsere Hoffnung, das Neue Jahr wieder „normal“ anzugehen, hat sich zu unserem großen Bedauern nicht erfüllt.

 

Dennoch haben wir ein Frühjahrsprogramm für 2021 erarbeitet, das wir Ihnen hiermit unter Vorbehalt vorstellen. Wie hoffen sehr, dass die Einhaltung des Shutdowns und aller Vorsichtsmaßnahmen sowie das Angebot von Impfstoffen es zunehmend ermöglichen werden, Veranstaltungen anzubieten und  „leibhaftig“ daran teilzunehmen. Bis dahin vergewissern Sie sich bitte zu jedem Termin, ob er stattfinden kann wie geplant !

 

Anders als im vorigen Jahr wird die Luise-Büchner-Bibliothek zur gewohnten Zeit an Donnerstag-Nachmittagen nicht regelmäßig besetzt sein. Wir bitten Sie daher darum, Anfragen schriftlich oder per E-Mail () zu stellen. Aus technischen Gründen steht derzeit der Anrufbeantworter (Telefon 06151-599788) nicht zur Verfügung. Wir werden uns bemühen, Ihre Mail bzw. Ihren Brief zeitnah zu beantworten oder – falls Sie eine Telefonnummer angeben – zurückzurufen. Auf persönliche Besuche muss derzeit verzichtet werden.

 

Der anhaltende coronabedingte Ausnahmezustand ist für uns alle besonders traurig, weil das Jahr 2021 ein für die Luise Büchner-Gesellschaft sehr wichtiges Jubiläum markiert, nämlich den

 

200. Geburtstag von Luise Büchner

die am 12. Juni 1821 in Darmstadt geboren wurde.

 

Wir wollen dieses Jubiläum gebührend würdigen und haben schon viele Ideen für ein tolles Jahresprogramm. Während wir daran arbeiten, hoffen wir natürlich, dass die coronabedingten Einschränkungen weniger werden und Veranstaltungen, Feste und Reisen allmählich wieder möglich sein werden.

 

Wir wünschen uns und Ihnen, dass wir alle gut durch die Krise kommen! Bleiben Sie gesund!

 

Im Namen des Vorstandes herzliche Grüße

Christine von Prümmer, Schriftführerin