Programmänderung bis Ende 2020
Info zu Vorstand und Bibliothek
Ausblick auf 2021

 

Mitteilung des Vorstands der Luise Büchner-Gesellschaft:

 

Liebe Mitglieder der Luise Büchner-Gesellschaft,

 

Angesichts der aktuellen Pandemie-Situation und des erhöhten Infektionsrisikos und im Einklang mit den von der Stadt Darmstadt verfügten Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben wir alle für das 4. Quartal 2020 geplanten Veranstaltungen abgesagt bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir bedauern sehr, dass unter diesen Umständen auch die diesjährige Verleihung des Luise Büchner Preises für Publizistik nicht stattfinden kann.

 

Die Luise-Büchner-Bibliothek wird zur gewohnten Zeit an Donnerstag-Nachmittagen besetzt sein. Wir bitten jedoch darum, einen Besuch vorher per Telefon (06151-599788) oder E-Mail () anzumelden.

 

Unsere für den 20. April geplante Jahreshauptversammlung mussten wir coronabedingt verschieben. Sie fand ordnungsgemäß am 14. Oktober im Vortragssaal des Literaturhauses statt. Nach dem Rücktritt des Vorstandsmitgliedes Sylvia Theel wählten die anwesenden Mitglieder Frau Bettina Bergstedt zur neuen Beisitzerin. Wir freuen uns, dass sie das Vorstandsteam verstärkt und ihr Engagement und ihre Kompetenz einbringen wird.

 

Das Jahr 2021 markiert ein für die Luise Büchner-Gesellschaft sehr wichtiges Jubiläum, nämlich den

200. Geburtstag von Luise Büchner

die am 12. Juni 1821 in Darmstadt geboren wurde.

 

Wir wollen dieses Jubiläum gebührend würdigen und haben schon viele Ideen für ein tolles Jahresprogramm. Während wir daran arbeiten, hoffen wir natürlich, dass die coronabedingten Einschränkungen weniger werden und Veranstaltungen, Feste und Reisen allmählich wieder möglich sein werden.

 

Wir wünschen uns und Ihnen, dass wir alle gut durch die Krise kommen! Bleiben Sie gesund!

 

Im Namen des Vorstandes herzliche Grüße

Christine von Prümmer, Schriftführerin