Donnerstag, 8. März um 20:00
„Wir wollen Brot und Rosen “ – Lieder und Texte zum Internationalen Frauentag

 

 

Ort:   Bessunger Jagdhofkeller

Termin:   Donnerstag, 8. März um 20 Uhr

 

Seit mehr als 200 Jahren kämpfen Frauen in vielen Ländern der Welt für die gleichen Rechte der Geschlechter in allen Bereichen der Gesellschaft.  Olympe de Gouges in Frankreich, Mary Wollstonecraft in England, Elizabeth Cady Stanton in Nordamerika, Luise Büchner, Luise Otto-Peters, Hedwig Dohm in Deutschland, Rosika Schwimmer in Ungarn waren die Ersten, die den Kampf  gegen die männliche Bevormundung aufnahmen.

Frauen mit französischen, englischen, amerikanischen, ungarischen und deutschen Wurzeln lesen aus ihren Werken.

 

Musikalische Begleitung: Petra Bassus, Marcella Hagenauer, Susanne Hardick und Çagla Çisem Gürsoy.

 

Eintritt frei.